Lions Club Syke-Hunte-Weser

Schlaglichter der vergangenen Jahre

Viele Veranstaltungen haben die aktiven Lions-Ladies durchgeführt und zahlreiche Menschen und Organisationen mit Spenden unterstützt. Hier ein kleiner Eindruck:

 

Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2013 in Heiligenfelde wurde von unserer Lionsfreundin Suse Laue als Schirmherrin eröffnet und finanziell durch unseren Club unterstützt. Die Jubiläumsfeier des Autohauses Werner bot uns 2012 die Gelegenheit, das Catering für den Guten Zweck zu übernehmen. Auf dem Gartenkulturfest verkauften wir Eis und Brezel und beim Kartoffel- und Kürbisfest im Kreismuseum versorgten wir die Besucher mit Federweißem und Zwiebelkuchen. Die Zonen-Activity erlaubte 2011 den Pfadfindern vom Stamm Mauritius, auf dem Weg zu ihrem Traum vom neuen Schulungsheim ein riesiges Stück voranzukommen. Rote Grütze und Eis für den guten Zweck gabs auf dem Bassumer Landsommer. Eine ungewöhnliche, musikalische Activity war die Organisation des Musikwettbewerbs "Weyher Musiktalent 2010" mit dem SoVD. Auf der Weyher Sozial-und Gesundheitsmesse stellten wir die Clubarbeit vor. Eine größere Spende ging an DKMS. Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für psychisch beeinträchtigte Menschen  Westflügel in Syke war 2009 eine spendenempfangende Organisation und die Zusammenarbeit vieler regionaler Clubs ermöglichte der Syker Tafel die Anschaffung eines Kleintransporters. Viele Clubmitglieder und deren Freunde ließen sich an einem eigens organisierten Termin in der Praxis eines befreundeten Rotariers zur Typisierung in das Zentrale Knochenmarkspender-Register eintragen. Die neue Kirchenglocke in der Leester Kirche wurde 2008 durch unseren finanziellen Beitrag ein bisschen einfacher.

 

Neben diesem sozialen Engagement pflegen wir unsere Freundschaften zum Beispiel an Vortragsabenden, Besuchen von Museen, Veranstaltungen mit befreundeten Clubs oder hin und wieder einer gemeinsamen Kurzreise.

Jubiläumsfestschrift des Clubs
Jubiläumsfestschrift des Clubs

 

Ein blaues Seidenbändchen ziert die kleine Festschrift, die wir zu unserem 10-jährigen Bestehen erstellt haben. Unsere Jubiläumsfeier begingen wir 2008 in der liebevoll restaurierten Süstedter Mühle gemeinsam mit befreundeten Clubs der Region.

 

 

In den ersten 10 Jahren unserer Clubarbeit beteiligten wir uns regelmäßig an der Durchführung des Programms Klasse 2000 im nördlichen Landkries Diepholz. Über 30 Schulklassen unterstützten wir finanziell durch Übernahme einer Patenschaft und setzen das Engagement auch künftig fort. Nach der Flutkatastrophe 2002 konnten wir dem schwer betroffenen Kindergarten St. Benno mit neuen Kinderstühlchen unterstützen. Dem Kindermuseum am Kreismuseum Syke erleicherten wir jährlich durch den Erlös des Eisverkaufes auf dem Kunsthandwerkermarkt die Arbeit. Nach der Gründung des Leo-Clubs im Jahr 2002 starteten wir unsere Adventkalender-Activity, die bis zum Jubiläum jedes Jahr einen größeren Erlös brachte. Zur Förderung des Musikcamps und des internationalen Jugendaustausches organisierten wir 2003 gemeinsam mit befreundeten Clubs ein Benefizkonzert. Auf dem Kartoffelfest in Delmenhorst war unser Kuchenbüfett auf dem gemeinsamen Stand mit dem Delmenhorster Club seit 2004 viele Jahre lang legendär! 2005 stand die Förderung der Jugendarbeit und der Skaterbahn in Barrien im Fokus. Die Syker Tafel war 2006 Empfänger der größten Spende unseres Clubs. Im Folgejahr galt die Hauptförderung dem Programm "SightFirst".